Nachrichten aus der Region Ermstal und Alb


Café Kyjiw in Metzingen (Quelle: RIK)
Metzingen: Begegnungsstätte Café Kyjiw Zwei Tage nach Kriegsbeginn in der Ukraine hat sich in Metzingen der Verein „Ermstal hilft“ gegründet. Seither ist fast wöchentlich ein Hilfskonvoi mit Spenden vor Ort in der Ukraine. Doch auch für die Geflüchteten in der Region möchte der Verein etwas tun - und hat daher unter anderem das Projekt „Café Kyjiw“ ins Leben gerufen.


Powerpoint zu Hy-NATuRe (Quelle: RIK)
Metzingen: Projekt HyNATuRe soll Wasserstoff in Region voranbringen Wasserstoff ist eine der Energien der Zukunft. Das Gas entsteht durch Elektrolyse von Wasser. Das heißt: Mit Einsatz von viel Elektrizität wird Wasser in seine Bestandteile Sauerstoff und Wasserstoff zerlegt. Kommt der Strom aus erneuerbaren Energien, sprechen wir von Grünem Wasserstoff. Grüner Wasserstoff soll einmal fossile Brennstoffe in Fahrzeugen, aber auch in der Wärmegewinnung und schließlich in der chemischen Industrie ersetzen. Um seine Erzeugung und auch seinen Einsatz in der Region zu fördern, starten die Landkreise Reutlingen und Tübingen mit dem Projekt Hy-NATuRe - das steht für Wasserstoff Neckar-Alb-Tuebingen-Reutlingen. Am Dienstag war Auftaktveranstaltung in Metzingen.


Windpark Hohfleck, Quelle: SOWITEC (Quelle: SOWITEC)
Region Neckar-Alb: Stadtwerke Tübingen beteiligen sich am Windpark Hohfleck Die Stadtwerke Tübingen sind beim geplanten Windparkprojekt in Sonnenbühl eingestiegen und haben mit ihrer Tochtergesellschaft Ecowerk in einem ersten Schritt 50 Prozent der Anteile der Projektgesellschaft übernommen. Später sollen weitere Anteile dazukommen.

Einzelhandel (Quelle: RIK)
Baden-Württemberg: Einzelhandel schlägt Alarm: Steigende Energiepreise und sinkende Kauflust Der Einzelhandel in Baden-Württemberg schlägt Alarm. Die derzeitige Lage sei für viele Händler existenzbedrohend. Zumindest gebe es momentan keine Planungssicherheit. Der Handelsverband Baden-Württemberg HBW sieht daher dringenden Handlungsbedarf von Seiten der Bundesregierung. Auf seiner jüngsten Online-Pressekonferenz fordert der Verband unter anderem, den Strompreis zeitlich befristet zu deckeln und die Gasumlage zu stoppen.





Landtag Baden-Württemberg (Quelle: RIK)
Baden-Württemberg: Land zahlt Pensionären Energiepreispauschale Die Spitzen der grün-schwarzen Koalition haben am Mittwochabend nochmals über den Doppelhaushalt 2023/2024 beraten. Die Haushaltskommission hat entschieden, dass die rund 142.000 pensionierten Beamten im Land im Dezember die Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro erhalten.

Aktionswoche zum Thema Zivilcourage (Quelle: RIK)
Metzingen: Wegschauen gilt nicht! - Aktionswoche des Polizeipräsidiums Reutlingen zum Thema Zivilcourage Seit 2015 findet am 19. September jährlich der Tag der Zivilcourage statt. Dann werden bundesweit verschiedene Aktionen durchgeführt, um der Bevölkerung das Thema wieder ins Bewusstsein zu rufen. Beamte des Polizeipräsidiums Reutlingen sind im Rahmen einer Aktionswoche zum Thema Zivilcourage in den vier Landkreisen unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Am Mittwoch waren sie in Metzingen.


Nosferatu-Spinne (Quelle: Robert Pfeifle)
Baden-Württemberg: Nosferatu-Spinne auf dem Vormarsch Die aus dem Mittelmeergebiet stammende Nosferatu-Spinne hat sich bereits in ganz Deutschland ausgebreitet - besonders wohl fühlt sie sich aber wohl im Südwesten. Wie der NABU vermeldet stammen 10.000 der insgesamt fast 16.000 Sichtungen aus Baden-Württemberg. Mit einer Körperlänge von ein bis zwei und einer Beinspannweite von etwa fünf Zentimetern zählt die Nosferatu-Spinne zusammen mit der Hauswinkelspinne zu den größten gebäudebewohnenden Spinnen. Ihr Biss ist mit einem Bienen- oder Wespenstich vergleichbar.